Die Vorbereitung läuft…

Foto-1Um 7 Uhr ging der Wecker und der Blick aus dem Fenster versprach einen guten Tag: Morgenröte am Horizont! Es sollte sich bewahrheiten, denn unsere Sportler Michael Dohse und Robert Kores sind heute beim 4. Lauf der 24. Bramfelder Winterlaufserie zweimal um den Bramfelder See gelaufen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, doch von Anfang an…

Um 8:30 Uhr haben sich die Sportler vor Ort getroffen, um alle nötigen Vorbereitungen zu treffen. Nach dem üblichen „Shakehands“ mit Neu- oder Altbekannten wurde sich gemeinsam auf der Laufbahn des neben dem Start und Ziel liegendem Sportplatz warm gelaufen. Pünktlich zum Start um 9:30 Uhr waren die Jungs warm und innerlich heiß vor Lust auf (endlich) mal wieder einen Wettkampf! Die Runde ist fünf Kilometer lang und jeder kann selbst entscheiden, wie viele Runden er laufen möchte – maximal 4. Die Jungs haben von vornherein gesagt, dass sie 10 km Vollgas geben wollen und somit nach zwei Runden das Rennen beenden. Es war ein spannendes Rennen unter den Top 10 der Starter, die zwei Runden gelaufen sind… In der zweiten Runde konnte Robert den Erstplatzierten überholen und sich somit den Sieg sichern. Micha hat sich ebenfalls behaupten können und seine Position am Ende nicht mehr hergegeben. Der erste Formtest, nach dem Trainingslager auf Lanzarote, war also sehr gut.

Ein guter Tag! 🙂