Plätze 1-3 für das Tri Team Hamburg bei den Hamburger Meisterschaften RUN+BIKE

An diesem Wochenende stand der nächste Formtest für sechs unserer Athleten beim Duathlon in Hemdingen an, wobei auch die Hamburger Meisterschaft im Duathlon ausgefochten wurde.

Über 5,5km Laufen, 33,5km Radfahren und ein erneutes Laufen über 11km wollten unsere Athleten noch einmal die Form antesten, bevor in den nächsten Wochen schon die ersten Ligawettkämpfe vor der Tür stehen. Die Bedingungen dazu waren nahezu ideal, bei sonnigem, aber windigem Wetter.

Schon beim ersten Laufen konnten sich unsere Athleten gut positionieren. Fabian Günther ging kurz hinter der ersten Staffel auf´s Rad. Golo Röhrken, Benjamin Dicke und Sergej Schäfer folgten gemeinsam auf Platz sieben liegend.

Beim Radfahren konnte sich Golo weiter vorarbeiten und ging als zweiter, hinter seinem Teamkollegen Fabian, der seine Position beim Radfahren halten konnte, in das finale Laufen. Benny machte auch noch Positionen gut und stieg als vierter vom Rad. Julian Stürznickel reiste schon mit Wadenproblemen an, aufgrund derer er nach dem Radfahren aussteigen musste.

Günther, Röhrken und Dicke konnten alle drei ihre Positionen auf den letzten zwei Laufrunden halten und belegten somit am Ende die Plätze 1 bis 3 bei den Hamburger Meisterschaften im Duathlon.

Das Tri Team Hamburg bedankt sich bei den Organisatoren und allen freiwilligen Helfern für einen gelungenen und fairen Wettkampf.