Unterstützt durch:    

Wettkampfberichte

Aero in Stuhr

Aero is everything!  AERO, EINFACH ALLES AERO! Stuhr war Schauplatz des vierten und vorletzten Rennes der Regionalliga-Nord 2019. Unter dem Motto „Aero, einfach alles aero“ ging es für unsere Männer und Frauen erstmals in dieser Saison über die klassische olympische Distanz. Alles ganz ohne Windschatten, ohne Rennräder, sondern einfach nur

Mitteldistanz Stettin

Willkommen in Szczeci – Sieg vor heimischem Publikum Wenn es nach Pierogies duftet, der eiskalte Klare zum Einschenken bereitsteht und es für einen Vegetarier kaum etwas zu beißen gibt, dann gibt es keinen Zweifel daran: Du bist in Polen! Kurz hinter Berlin und nur 400 Kilometer von Hamburg entfernt, liegt

Finale der 2.Bundesliga in Verl – Kontrastprogramm

Finale der 2.Bundesliga in Verl – Kontrastprogramm Wechseltraining auf dem Standstreifen – Zeit ist (Preis-)Geld Eine extrem kurze, dafür jedoch intensive Wettkampfsaison der 2. Bundesliga Nord ist nun zu Ende. Nach nur knapp 8 Wochen reisten wir am vergangenen Samstag ein letztes Mal für dieses Jahr gemeinsam zum Wettkampfort. Nur

Bergfest bei der Regionalliga Nord Der dritte von fünf Wettkämpfen ist unverrückbar in die Ergebnislisten einbetoniert. Fünf Wettkämpfe, fünf unterschiedliche Formate. Diesmal ein Sprintwettkampf (750m Schwimmen, 20km Rad, 5km Laufen) mit Windschattenfreigabe, analog zu den Regularien der Bundesligen, den internationalen Weltcups/Olympiarennen und der Tour de France. Ort des Geschehens: Schweriner

Second Podium in Grimma! 2.Bundesliga Grimma Podium boys? The race ended up with a spot on the podium after a hard race in hot conditions. The temperature was around 34-36° during the race, and you could feel the heat right from the start. The superstars racing in Grimma were Hauke,

News

TRAININGSLAGER Abschlussbericht 3/3

TRAININGSLAGER Abschlussbericht 3/3 Es folgt nun der 3. und letzte Teil über unseren Aufenthalt auf der Lieblingsinsel der Deutschen. Die letzten Tage wurden noch einmal richtig hart, da die Müdigkeit sich ordentlich breit machte. Immer in Absprache mit den Trainern wurde die eine oder andere Einheit angepasst, so dass sich

TRAININGSLAGER- STATUSBERICHT 2/3

Inzwischen schreiben wir schon den 8. Tag des Trainingslagers und die Motivation ist immer noch geladen hoch. Hierzu trägt nicht nur das gute Wetter bei, sondern auch der sehr gute Team-Spirit. Nichts destotrotz heißt es mal wieder trainieren, denn der nächste Ruhetag ist noch zwei Tage entfernt. Da die Wetterprognose

Trainingslager- Statusbericht 1/3

Zugegeben, wir sind etwas im Verzug was unseren Informationsfluss angeht, aber die spanische Sonne hat uns zugesetzt und wir haben immer wieder “speichern” gedrückt, um schnell zum Büffet zu kommen.  ???? Hier der Nachtrag: Der 4. Tag auf Mallorca neigt sich dem Ende. Heute stand hartes “chillen” mit ein paar lockeren

“Shoot me again (i ain’t dead yet)”

Welcher Triathlet kennt es nicht, das unangenehme Gefühl, das sich meist erst nach der harten Trainingseinheit einstellt und dann hartnäckig bleibt. Oft ist es nur eine Verhärtung der Muskulatur oder ein leichtes Ziepen im Knie und wird mit weiterem Training und ergänzenden BlackRoll-Übungen versucht wegzutrainieren. Mehr hilft mehr und wenn

In Hamburg sagt man Tschüss! – Danke Dextro Energy

Seit Gründung des Tri Team Hamburgs hat uns unser Nutritionsponsor Dextro Energy unterstützt. Unzählig viele Sport-Snack-Riegel, Liquid-Gels und etliche Liter Carbo Mineral Drink versorgten unsere Athleten im Training und im Wettkampf mit optimaler Energie und vollem Geschmack. Nun ist die Zeit gekommen, Danke zu sagen und neue Wege zu gehen. Wir sagen